CrossLoop

CrossLoop 2.82

Einfach und schnell: PCs fernbedienen ohne Technikkenntnisse

Mit CrossLoop bedient man Windows-PCs via Internet fern. Die kostenlose Software verbindet sich per Knopfdruck mit anderen Rechnern – einzige Voraussetzung: CrossLoop muss auf dem fernzusteuernden Computer ebenfalls installiert und aktiv sein. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
-

Mit CrossLoop bedient man Windows-PCs via Internet fern. Die kostenlose Software verbindet sich per Knopfdruck mit anderen Rechnern – einzige Voraussetzung: CrossLoop muss auf dem fernzusteuernden Computer ebenfalls installiert und aktiv sein.

Anhand eines von CrossLoop generierten Zugangscodes muss der Nutzer des fernzusteuernden Computers zunächst sein Einverständnis für eine Verbindung geben. Einmal verbunden, lässt sich der PC der Gegenseite per Maus und Tastatur komplett fernsteuern. Das Geschehen auf dem Desktop verfolgt man dabei in einem Fenster. Bei Bedarf überträgt man zudem Dateien zwischen den beiden Rechnern. Alle Daten einer Sitzung verschlüsselt die Software mit einem 128-Bit-Algorithmus.

Fazit CrossLoop verbindet zwei Rechner ohne großen Umstand und gibt so selbst technisch unbedarften Anwendern ein brauchbares Remote-Control-Werkzeug an die Hand.

Änderungen

  • Die aktuelle Version ist kompatibel mit Windows 7.
CrossLoop

Download

CrossLoop 2.82

— Nutzer-Kommentare — zu CrossLoop

  • Gaudiwurm2

    von Gaudiwurm2

    "Crossloop"

    Durch dieses Programm habe ich von einem Freund Hilfe erhalten. Er sitzt in Frankfurt bzw. in der Nähe und ich in Münche... Mehr.

    Getestet am 28. April 2009